THE WAKE WOODS

THE WAKE WOODS

"Blow Up Your Radio!"

Der zweite Platz beim Deutschen Rockpreis, Support für Deep Purple und ein Konzert beim 40-jährigen Jubiläum des WDR Rockpalast! Nach den begeisterten Reviews auf das Debutalbum von 2015 ist klar, wohin die Reise geht!

 TICKETS

Mehr Infos...

Samstag, 17.03.2018
14,00 Euro (VVK)
"Strandbar 51"
21.00 Uhr
Zum Ticketshop
Einlass 19.30 Uhr
Bestuhlung unbestuhlt
Abendkasse 16,00 Euro
Ticketverfügbarkeit

THE WAKE WOODS

"„Heilige Madonna der 6 Saiten! Es gibt sie noch. Junge Rockbands, die genau wissen, wie man die Harfe bläst!“ (GrandGuitars)

Der zweite Platz beim Deutschen Rockpreis, Support für Deep Purple und ein Konzert beim 40-jährigen Jubiläum des WDR Rockpalast! Nach den begeisterten Reviews auf das Debutalbum von 2015 ist klar, wohin die Reise geht! Diese Band wird sich ihren Weg bahnen - das hört man von der ersten Minute an! Ein wildes Rock-Feuerwerk an Retro-, Blues-, Indie – und Garage-Elementen kommt so ungeschliffen und kraftvoll daher, dass man einfach nicht anders kann als „Motor an und Abfeiern!“

Mit „Blow Up Your Radio“ veröffentlichen The Wake Woods im Februar 2018 ihr zweites Album und gehen erneut auf Tour. Da erwartet den Zuhörer nichts anderes, als „ein adrenalingeschwängerter Hammer nach dem anderen“ - so die Presse! Und zwar mit ehrlicher, handgemachter Rockmusik. „Folks along the main route couldn´t make me stay“ heißt es passend in einem ihrer Songs. Da wird nicht auf Mainstream gebaut oder nach Airplay geschielt! Dennoch: Catchy Hooks und die markante, kräftige Lead-Stimme von Ingo Siara haken sich in den Gehörgängen fest. Saufrech drücken die vier jungen Berliner dem Sound, der an Jet, The Hives sowie der „guten alten“ Rockmusik der 60er und 70er erinnert, ihren eigenen, energiegeladenen Stil auf – frisch, direkt und voller Adrenalin!

" „Ein adrenalingeschwängerter Hammer nach dem anderen schlägt auf den Hörer ein, Handwerk und Songwriting sind aber sowas von ausgereift“ - (SLAM, Nov./Dez. 2015)

" „Heilige Madonna der 6 Saiten! Es gibt sie noch. Junge Rockbands, die genau wissen, wie man die Harfe bläst!“ (GrandGuitars)

"„Eine Debütplatte, wie sie manchen ihrer Vorbilder schon seit Jahren kaum mehr gelingt!“ (Bluesnews)

"„… als haben die Berliner Jungspunde mit den Stones, den Faces, AC/DC und MC5 an einem Tisch gesessen.“ (ROCKS)

"„Die Jungs spielen das richtige Zeugs – und das wirklich gut!“ (Don Airey / Deep Purple)

"„Adrenalinpusher! Mehr Rock geht eigentlich nicht!“ (Kieler Nachrichten)

"„Ein Name, den man sich merken sollte“ (Rocktimes)

"„…überzeugten vom ersten Augenblick an“ (OXMOX Stadtmagazin Hamburg)

"„Fazit: so sollte Rockmusik klingen!“ (cdtests.de)

Strandbar 51
Kapazität 250 Besucher  
Anschrift Remsstrasse 51  
Gehzeit (S-Bahn) 20 Minuten  
Homepage   Zur Homepage  

Vor der Strandbar stehen nur begrenzt Parkplätze zur Verfügung. Bitte die Ein-/Ausfahrten der Anlieger nicht behindern. Ausserdem wäre es echt toll, wenn nach einer Veranstaltung der Lärmpegel möglichst gering gehalten wird.

Anfahrt

WEITERE KONZERTE...

Tickets für diese Konzerte können in unserem Ticketshop bestellt werden!

VVK-Stellen

Karten für unsere Veranstaltungen sind bei folgenden Vorverkaufstellen erhältlich:

Winterbach
Bäckerei Stritzelberger
Kreissparkasse
Schorndorf
MK-Tickets
Waiblingen
WTM Touristinformation
Rudersberg
MK-Tickets

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren und ständig topaktuell informiert sein. Alles zu aktuellen Terminen, bevorstehende Konzerte und was sonst noch alles in der "KULTI" abgeht.

Newsletter anmelden...

Unsere Partner